Corporate

Corporate Design

Zeit für einen neuen Anstrich.

Ganz gleich, wie Sie sich von Ihren Konkurrenten abgrenzen:
Wir finden die passenden Gestaltungsrichtlinien für Ihren nachhaltigen Auftritt. Denn von uns gestaltete Kommunikationsmittel sind professionell und unterstreichen Ihren Charakter – von dezent bis schrill. Bei uns ist alles genau wie bei der Konkurrenz, nur eben ganz anders.

Bild: Beispiel CD-Manual

Corporate Design

So kreativ, detailverliebt und dennoch berechnend.

Ein eigenes Corporate Design ist für Ihr Unternehmen wertsteigernd

Design wird oftmals fälschlicherweise lediglich als oberflächliche Kosmetik abgetan, dabei spielt es für ein Unternehmen eine wichtige Rolle und kann als eine entscheidende Investition in die Zukunft Ihrer Unternehmung gesehen werden. Ungeachtet der Größe einer Firma kann Design als strategisches Werkzeug genutzt werden und dem wirtschaftlichen Erfolg positiven Schub geben.

Beim Erarbeiten eines Corporate Designs gilt es vornehmlich die Individualität in den Fokus zu bringen. In diesem sehr vielschichtigem Prozess stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
 

Was gehört alles zu einem Corporate Design?

Kurz gesagt ist dies alles, was das visuelle Erscheinungsbild Ihres Unternehmens ausmacht. Dies sind beispielsweise:
 
  • Firmenzeichen (Logo)
  • Geschäftspapiere (Briefpapier, Briefumschläge, Visitenkarten, Kurzmitteilungskarten, Notizblöcke, Stempel, Geschäftsberichte usw.)
  • Werbemittel in gedruckter und digitaler Form (z.B. Broschüren, Flyer, Anzeigen, Prospekte)
  • Verpackungen, Aufkleber, Autowerbung
  • Möblierung und Architektur der Firmenräume bis hin zur Farbe der Blumentöpfe

Nachhaltigkeit durch CD-Manual / Styleguide

Damit Ihr Corporate Design auch so wie es erstellt wurde eingehalten wird, sollte für den korrekten Einsatz des Designs eine Gestaltungsrichtlinie existieren. Diese Richtlinie wird auch CD-Manual oder Styleguide genannt. Darin wird explizit für Ihr Design akribisch beschrieben, welchen Vorgaben Folge geleistet werden muss, um das Corporate Design auch konsequent einzuhalten. Der Styleguide umfasst beispielsweise die verschiedenen Farbwerte für Print und Bildschirm, die Hausschrift, den Umgang mit dem Logo, handelt Positionen und Abstände ab, erläutert den Umgang mit Marginalien und stellt Typografie sowie deren Verwendung dar.

Das CD-Manual richtet sich nicht nur an die internen Mitarbeiter, es ist ebenso wichtig für Zuarbeiter (Medienproduktion, Redaktionen usw.). Schließlich soll ihr Erscheinungsbild ja stets homogen sein.

Sie sehen bereits, wie umfangreich und vorausschauend für einen guten Styleguide gearbeitet werden muss.